Tauchunterricht

Der Ruf unserer PADI Lehrmethoden ist unübertroffen und wohl der beste, der in Nord-Sulawesi verfügbar ist. Wir bringen Ihnen das Tauchen in Ihrem eigenen Tempo und ohne Abkürzungen bei. Dies bedeutet, dass der PADI Tauchschein, den Sie bei uns erworben haben, eine starke Grundlage für all Ihre zukünftigen Tauchausflüge bildet.

A student with instructor in the pool

Werde ein Taucher mit Thalassa

Das erste Mal unter Wasser zu atmen ist eine fast magische Erfahrung. Mit unseren Instruktoren, die dir helfen, deine erste PADI-Zertifizierung zu erlangen, bist du in guten Händen.

Divers descending under the boat

Schätzen Sie die natürliche Welt

Das Lernen, die Unterwasserwelt aus einer anderen Perspektive zu sehen, ist nur der erste Schritt, ein Botschafter für unsere kostbaren Ozeane zu werden.

PADI Five Star Dive Resort

PADI endorses us to teach you diving

Der Berufsverband der Tauchlehrer, PADI, ist die weltweit größte Tauchorganisation. Bis heute hat PADI seit seiner Gründung im Jahr 1966 mehr als 25 Millionen Tauchzertifikate ausgestellt.

Unser Resort in Manado wurde von PADI als eines ausgewählt, das reisenden Tauchern professionellen und hervorragenden Service bietet, eine gute Auswahl an Ausrüstung hat und Tauchaktivitäten anbietet, die die Verantwortung für die aquatische Umwelt fördern.

Wir kümmern uns um den reisenden Taucher, aber wir sind auch in der lokalen Gemeinschaft aktiv und fördern die Vorteile des Sporttauchens und Schnorchelns.

Verfügbare PADI Kurse

Kurse für Anfänger

Wenn Sie schon immer Tauchunterricht nehmen wollten, ein unvergleichliches Abenteuer erleben und die Welt unter den Wellen sehen möchten, dann fängt es hier an. Holen Sie sich Ihr Tauchzertifikat mit dem PADI® Open Water Diver Kurs – dem weltweit beliebtesten und anerkanntesten Tauchkurs.

Bubblemaker macht so viel Spaß, wie es sich anhört – eine Chance für Kinder, beim Tauchen Blasen zu werfen. Kinder, die mindestens 8 Jahre alt sind, können mit Tauchausrüstung unter Wasser atmen und im flachen Wasser schwimmen.

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie es ist, unter Wasser zu atmen? Wenn Sie Tauchen ausprobieren möchten, aber noch nicht bereit sind, einen Zertifizierungskurs zu absolvieren, bringt Ihnen Discover Scuba einige grundlegende Fertigkeiten im Schwimmbad bei.

Dies ist eine Fortsetzung von Discover Scuba, aber dieses Mal werden Sie zusammen mit Ihrem Tauchlehrer einen echten Freiwassertauchgang machen. Ihre maximale Tiefe beträgt 12 Meter und Sie werden von der wunderschönen Unterwasserwelt der Bunaken-Riffe begeistert sein.

Wenn du wenig Zeit hast, aber wirklich ein Taucher werden willst, ist die PADI Scuba Diver-Wertung möglicherweise die richtige für dich – besonders wenn du vor allem mit einem Tauchguide tauchen gehst.

Kurse für lizenzierte Taucher

Dieser Kurs kann nach Abschluss der PADI Open Water Diver Zertifizierung absolviert werden. Es trägt den Titel PADI Advanced Open Water Diver, weil es Ihre Tauchkenntnisse und -fähigkeiten erweitert. Darum geht es beim PADI Advanced Open Water Diver Kurs. Sie müssen nicht „fortgeschritten“ sein, um es zu machen – es wurde entwickelt, um Ihr Tauchen voranzutreiben

Sie haben in letzter Zeit noch nicht getaucht und möchten sich schnell erfrischen? Das ReActivate ™ Programm ist der perfekte Weg, um deine Tauchfertigkeiten und -kenntnisse aus dem PADI Open Water Diver Kurs auf den neuesten Stand zu bringen, bevor du wieder ins Wasser springst.

Schließe drei Abenteuertauchgänge ab (Unterwasserfotografie, Fischerkennung usw.) und erhalte die Adventure Diver Zertifizierung, eine Untergruppe des PADI Advanced Open Water Diver Kurses.

Taucher bezeichnen den PADI Rescue Diver Kurs als den herausforderndsten und lohnendsten Kurs, den sie jemals besucht haben. Warum? Weil du lernst, Probleme im Wasser zu vermeiden und zu bewältigen, und dich als Taucher sicherer fühlst und weißt, dass du anderen bei Bedarf helfen kannst.

Entdecken Sie einfach zu befolgende Schritte für die Notfallversorgung. Dieser Kurs konzentriert sich darauf, das Vertrauen in Laienretter zu stärken und ihre Reaktionsbereitschaft bei medizinischen Notfällen zu erhöhen.

Specialty Dives

Tauchen ist eine Möglichkeit, die Unterwasserwelt auf neue und unterschiedliche Weise zu erkunden. PADI Specialty Diver Kurse bringen dir neue Techniken bei und geben dir die Werkzeuge, um deine Erkundung zu verbessern.

Diese Spezialtauchgänge können als Abenteuer-Tauchgänge für Ihre Advanced Open Water Diver-Zertifizierung angerechnet werden.

Fünf Abenteuertauchgänge abgeschlossen? Sie können sich als Advanced Open Water Diver zertifizieren lassen!

Diver hanging above corals

Exzellente Auftriebskontrolle ist das, was erfahrene Taucher auszeichnet. Sie haben sie unter Wasser gesehen. Sie gleiten mühelos, verbrauchen weniger Luft und steigen, steigen oder schweben fast wie durch Gedanken. Sie können das Leben im Wasser leichter beobachten, ohne die Umgebung zu stören. Das können Sie auch erreichen. Der PADI Peak Performance Buoyancy Specialty Kurs verbessert die als neuer Taucher erlernten Auftriebsfähigkeiten und hebt sie auf das nächste Level.

Der Gedanke, nachts unter die Oberfläche zu tauchen, scheint mysteriös und doch so verlockend. Obwohl Sie schon oft an einem Tauchplatz getaucht haben, tauchen Sie nachts in eine ganz neue Welt ein und beobachten, wie sie im Schein Ihres Tauchlichts zum Leben erweckt wird. Die Szene ändert sich, wenn sich Tagestiere zurückziehen und nachtaktive Organismen auftauchen. Wenn Sie sich gefragt haben, was unter Wasser nach Sonnenuntergang passiert, melden Sie sich für den PADI Night Diver Specialty Kurs an.

Die Verlockung der Tiefe. Es ist aufregend und mysteriös, beim Tauchen tiefere Tauchplätze zu erkunden. Manchmal ist es ein Wrack, das Sie unter 18 Metern anzieht, und bei Wandtauchgängen kann es sich um einen riesigen Fächer oder Schwamm handeln. Was auch immer es ist, um sicher in Tiefen von bis zu 40 Metern tauchen zu können, solltest du den PADI Deep Diver Specialty Kurs absolvieren.

Nehmen Sie am PADI Underwater Naturalist Specialty Kurs teil und Sie werden neue Dinge sehen, sogar an den bekanntesten Tauchplätzen. Warum? Denn wenn Sie mehr über Symbiosen, Unterwasserökologie und Lebensräume von Wasserpflanzen und -tieren wissen, bemerken Sie Verhaltensweisen und sehen Kreaturen, die Sie zuvor möglicherweise übersehen haben. Erfahren Sie mehr über das lokale Ökosystem und werfen Sie einen genaueren Blick auf Ihr nächstes Tauchabenteuer.

Unterwasserfotografie ist eine der beliebtesten Tauchspezialitäten. Dank der großen Auswahl an Unterwasserkameras ist es jetzt einfacher und lustiger als je zuvor, Bilder Ihrer Unterwasser-Tauchabenteuer aufzunehmen. Der PADI Digital Underwater Photographer Kurs bringt Sie schnell ans Ziel, egal ob Sie eine Kamera mit Direktaufnahme oder eine hochentwickelte dSLR wie die Profis verwenden.

Sei der Taucher, dem jeder folgen möchte, weil du weißt, wo du bist und wohin du gehst. Der PADI Underwater Navigator Kurs verfeinert deine Beobachtungsfähigkeiten und bringt dir bei, deinen Kompass unter Wasser genauer zu benutzen. Wenn Sie Herausforderungen mit großen Belohnungen mögen, nehmen Sie an diesem Kurs teil und haben Sie Spaß dabei, Ihren Weg zu finden.

Ob als künstliches Riff für Taucher oder durch einen Unfall verloren, Wracks sind faszinierende Fenster in die Vergangenheit. Schiffe, Flugzeuge und sogar Autos sind faszinierend zu erkunden und in der Regel voller Wasserlebewesen. Jeder Wracktauchgang bietet die Möglichkeit, ein Rätsel zu lösen oder etwas auszuspionieren, das andere übersehen haben. Der PADI Wreck Diver Specialty Kurs ist beliebt, weil er lohnende Abenteuer bietet und gleichzeitig verantwortungsvolle Wracktauchpraktiken einhält.

Der PADI Enriched Air Diver Kurs ist der beliebteste Spezial-Tauchkurs von PADI. Warum? Da Sie beim Tauchen mit Nitrox mit angereicherter Luft mehr Zeit zum Entspannen haben, insbesondere bei wiederholten Tauchgängen. Wenn Sie länger unten bleiben und früher ins Wasser zurückkehren möchten, zögern Sie nicht, ein bereicherter Lufttaucher zu werden.

Der PADI Drift Diver Specialty Kurs bringt dir bei, wie du es genießt, mit dem Strom zu fahren, während du Flüsse hinunter tauchst und Meeresströmungen nutzt, um entlang zu gleiten. Es fühlt sich an wie Fliegen – außer dass Sie mit Tauchausrüstung unter Wasser sind. Strömungstauchen kann gleichzeitig entspannend und aufregend sein. Wenn das nach Spaß klingt, dann ist der Drift Diver Kurs genau das Richtige für Sie. Wenn du ein PADI (Junior) Open Water Diver bist, der mindestens 12 Jahre alt ist, kannst du dich für den Drift Diver Spezialkurs anmelden.

Kurse für Tauchprofis

Lieben Sie Tauchen? Möchten Sie es mit anderen auf einer ganz neuen Ebene teilen? Nehmen Sie am PADI Divemaster Kurs teil und machen Sie das, was Sie als Karriere lieben. Taucher sehen zu Divemastern auf, weil sie Anführer sind, die andere betreuen und motivieren. Als Divemaster kannst du nicht nur viel tauchen, sondern auch die Freude erleben, wenn andere so viel Spaß beim Tauchen haben wie du.

Wenn du Leute magst, eine Leidenschaft für das Tauchen hast und ein außergewöhnliches Leben willst – werde ein PADI Instructor. Das Unterrichten von Tauchen ermöglicht es Ihnen, Ihre Liebe zur Wasserwelt mit anderen zu teilen, während Sie das tun, was Ihnen Spaß macht – im, um und unter Wasser zu sein.

HLW und Erste Hilfe sind Schlüsselqualifikationen, die für alle wichtig sind, nicht nur für Taucher. Als Emergency First Response Instructor unterrichten Sie Fähigkeiten, die auf international anerkannten Richtlinien für die Notfallversorgung basieren, und Sie können Kurse für jedermann anbieten. Das Tolle an EFR-Kursen ist, dass sie das Lernen vereinfachen, indem sie ein angenehmes Umfeld zum Üben von Fertigkeiten in der Notfallversorgung bieten.

Tauchen ist eine Möglichkeit, die Unterwasserwelt auf neue und unterschiedliche Weise zu erkunden. Tauchen ist eine Möglichkeit, die Unterwasserwelt auf neue und unterschiedliche Weise zu erkunden.

Proud instructors holding their diplomas

Ihre Instruktoren

Portrait of instructor Simone

Simone Gerritsen

PADI Kursleiter

Dive Guide Fendy

Fendy Galeang

Supervisor, Instructor & Guide

Dive Guide Randi

Randi Tahulending

Instructor & Guide

Dive Guide Randi

Satoka Kubo

Instructor & Guide

Davin Makasala

Instructor & Guide

Häufig gestellte Fragen

Ist Tauchen sicher?

Vorausgesetzt, Sie befolgen die Anweisungen unserer Mitarbeiter während Ihres Kurses. Der Grund für eine Zertifizierung als Taucher ist, dass Sie sicher und verantwortungsbewusst tauchen können.

Wie funktioniert eLearning?

Wenn Sie mit dem PADI-Kurs beginnen, senden wir Ihnen einen E-Learning-Link per E-Mail. Wir empfehlen Ihnen dringend, diesen theoretischen Teil Ihres Kurses vor Ihrer Ankunft zu beenden, damit Sie sich mehr auf das Tauchen als auf das Lernen konzentrieren können.

Was ist das Mindestalter?

Das Mindestalter beträgt 10 Jahre. Studententaucher, die jünger als 15 Jahre sind, erhalten die PADI Junior Open Water Diver Zertifizierung, die sie bei Erreichen von 15 Jahren auf die PADI Open Water Diver Zertifizierung upgraden können. Kinder unter 13 Jahren benötigen die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten, um sich für PADI eLearning zu registrieren.

Was sind die häufigsten Verletzungen oder Krankheiten beim Tauchen?

Sonnenbrand, Seekrankheit und Austrocknung, die alle vermeidbar sind, sind die häufigsten Probleme, mit denen Taucher konfrontiert sind. Verletzungen durch Meereslebewesen, wie Kratzer und Stiche, können vermieden werden, indem Sie einen Schutzanzug tragen, den Boden nicht berühren und beobachten, wo Sie Ihre Hände und Füße ablegen.

Wie tief geht man?

Mit der erforderlichen Ausbildung und Erfahrung liegt die Grenze für das Sporttauchen bei 40 Metern. Tauchanfänger bleiben flacher als etwa 18 Meter. Obwohl dies die Grenzen sind, sind einige der beliebtesten Tauchgänge flacher als 12 Meter, wo das Wasser wärmer und die Farben heller sind.

Was ist, wenn ich nur tauchen möchte?

Der Discover Scuba Diving Kurs ist ideal, wenn Sie noch keine Lizenz haben, insbesondere wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich für einen ganzen Kurs entscheiden möchten.

Wie lange dauert mein Kurs?

Vorausgesetzt, Sie haben den eLearning-Teil abgeschlossen, kann ein Open Water Diver-Kurs bis zu 3 oder 4 Tage und ein Advanced Open Water Diver bis zu 2 Tage dauern.

Muss ich ein guter Schwimmer sein, um tauchen zu können?

Einige Schwimmkenntnisse sind erforderlich. Sie müssen über grundlegende Schwimmkenntnisse verfügen und sich bequem im Wasser halten können. Dein PADI Instructor wird dies beurteilen, indem er dich dazu bringt:

  • Schwimmen Sie 200 Meter (oder 300 Meter in Maske, Flossen und Schnorchel). Hierfür gibt es keine zeitliche Begrenzung und Sie können beliebige Schwimmbewegungen ausführen.
  • Lassen Sie das Wasser 10 Minuten lang schwimmen und treten Sie es erneut nach Ihren Wünschen ein.
Was ist mit Haien?

Wenn Sie Glück haben, können Sie einen Riffhai sehen. Vorfälle mit Haien hier in Bunaken kommen nie vor, da wir kein Füttern oder Speerfischen zulassen, das Fütterungsverhalten auslösen kann. Die meiste Zeit, wenn Sie einen Hai sehen, geht er nur durch und ist ein seltener Anblick, den Sie genießen können.

Haben Frauen besondere Bedenken bezüglich des Tauchens?

Abgesehen von der Schwangerschaft, nein. Da Physiologen wenig über die Auswirkungen des Tauchens auf den Fötus wissen, wird empfohlen, dass Frauen das Tauchen während der Schwangerschaft vermeiden oder versuchen, schwanger zu werden. Die Menstruation ist normalerweise kein Problem.

Wie melde ich mich für einen Kurs an?

Geben Sie bei der Buchung (entweder direkt bei uns oder über Ihr Reisebüro) den gewünschten Kurs an. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Ihrem PADI Tauchkurs.

Vacation plans?

Share your ideas and we’ll get back to you as soon as we can.